Der SALONHANSEN bietet seit mehr als 10 Jahren ein abwechslungsreiches Programm von Konzerten, Partys, Lesungen, Poetry Slams und anderen kulturellen Veranstaltungen in der Lüneburger Innenstadt. Über die Jahre hat er sich zu einem beliebten Ort der Begegnung und des Austauschs, zum Ausprobieren und zum Feiern etabliert. Neben kreativem Nachwuchs aus der Umgebung haben auch national sowie international bekannte Künstler:innen schon die Bühne des SALONHANSEN bespielt.

Zu Beginn des Jahres 2021 übernahmen wir – der Originalton Lüneburg e.V. – den Betrieb des SALONHANSEN. Wir haben es uns als gemeinnütziger Verein zur Aufgabe gemacht, die Lüneburger Kulturlandschaft mit einfallsreichen und ansprechenden Veranstaltungen zu bereichern. Dabei liegt uns die Förderung von lokalen Newcomer-Künstler:innen besonders am Herzen. Unseren hauptsächlich studentischen Mitgliedern werden auf diesem Weg Einblicke in die Arbeit eines Kulturbetriebs sowie die Verwirklichung eigener Ideen und Veranstaltungskonzepte ermöglicht.
Ins Leben gerufen wurde der O-Ton im Jahr 2011 als studentische Initiative, 2016 folgte dann die Gründung des Vereins. Von Beginn an waren wir bereits aktiv an der Programmgestaltung des SALONHANSEN beteiligt. So veranstalteten wir in der Vergangenheit verschiedenste Konzerte, Partys und Lesungen und riefen eigene Formate wie das Beatdating, die Schatztruhe und den Jazzklub ins Leben.

Unser Programm soll stets verschiedenen Geschmäckern und Interessensgebieten gegenüber offen sein und dabei auch Räume für Nischen und Subkultur bieten. Wir möchten verschiedensten Künstler:innen die Möglichkeit zum Ausprobieren geben und unsere Bühne jenen zugänglicher machen, denen dieser Zugang häufig aus unterschiedlichen Gründen erschwert wird.
Auch Jugendlichen möchten wir in Form unseres Workshop- und Kursprogramms Räume zum Ausprobieren eröffnen und damit die jugendkulturellen Angebote der Stadt Lüneburg ergänzen. Kinder und Jugendliche sollen im SALONHANSEN die Möglichkeit bekommen, sich durch ihre Interessen im Kulturbereich zu vernetzen, gemeinsam zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Unser Ziel ist es, durch niedrigschwellige Angebote allen interessierten Kindern und Jugendlichen Einblicke in verschiedene Bereiche der Kulturbranche zu gewähren.

Mit unserer gesamten programmatischen Ausrichtung und in Zusammenarbeit mit weiteren lokalen und ehrenamtlichen Initiativen wollen wir zu einer lebendigen Kulturlandschaft beitragen und für die Clubkultur in der Stadt Lüneburg einstehen.

Menü